Hotelbewertung New York Urlaub & Miami Strandurlaub

New York Urlaub & Miami Beach Comfort

Kundenfeedback von Claudia

New York Urlaub & Miami Beach Comfort

Sehr geehrte, liebe Frau Steffen,
unsere 12-tägige Reise nach New York, Miami, Cocoa Beach ist leider vor einer Woche zu Ende gegangen.
Es war super !!! (Wetter war zwar wie erwartet heiß und in Florida schwül-heiß, aber wunderschön - insgesamt 6 Stunden Regen in 10 Tagen- , Flüge verliefen sehr angenehm und ungestört, Hotels (Holiday Inn) in New York und Miami Beach entsprachen voll unseren Erwartungen (sehr gute Lage, mittlerer Standard, beide mit Schwimmbad), das Mietauto - wir entschieden uns für einen Beatle - war so gut wie neu und bereitete keinerlei Probleme. Die Voucher auch für diverse Sightseeing-Touren in NY und Besuche wurden problemlos akzeptiert.

Nur das Hotel in Cocoa Beach (Best Western) empfanden wir als unangenehm. Wir hatten es gewählt, weil wir das Kennedy Space Center und Seaworld besuchen wollten. Die Zimmereinrichtung war nicht zu beanstanden, aber die Zimmer, die man uns anbot, rochen ausgesprochen muffig. Auch die Hotelanlage empfanden wir als trostlos: große Teile der Anlage waren asphaltiert (Parkplätze), auch unmittelbar in Schwimmbadnähe.

Darüber hinaus wirkte der Ort auf uns ebenfalls trostlos: zusammenhanglos zerstreute Bebauung, wahlweise Hotels, Schnellimbisse, Tankstellen. Da aber die Besuche vom Space-Center und Seaworld uns bzw.unseren 11jährigen Sohn total begeisterten und wir nur zum Schlafen in den Ort bzw. das Hotel zurückkehrten, spielte das Vorgenannte letzlich nur eine untergeordnete Rolle.

Unser Rückflug von Orlando über Atlanta nach Frankfurt/M. gestaltet sich etwas spannend, da wir in Orlando 20 Minuten verspätet starteten und in Atlanta die Zeit zwischen Landung und nächsten Abflug nur 30 Minuten dauern sollte. Unser Pilot holte seine Verspätung ein und landete pünktlich. Aber wir brauchten 10 Minuten, um das Flugzeug zu verlassen und 10 Minuten um durch die Gänge des Flughafens zu rennen und mit dem Shuttle von Terminal B zu Terminal E zu gelangen. Wir waren wirklich die letzten Fluggäste, die an Board gelangten (unmittelbar nach uns schloss man die Türen im Flugzeug, auf unseren Plätzen hatten sich schon andere Passagiere "gemütlich gemacht").

Es war aber letztlich eine Reise, die bereits in organisatorische Hinsicht tadellos verlief - angefangen von Ihren Internet-Auftritten, Ihren Angebotsvorschlägen über die Buchung bis hin zur Übersendung der Reiseunterlagen. Ihnen hierfür meinen herzlichsten Dank ! (Unsere Reise begann übrigens mit einer kleinen netten Begegnung. Zufällig reihten wir uns beim Check-In in Frankfurt hinter entfernte Bekannte meiner Eltern ein. Deren Kinder wollten auch nach NY. Sie hatten eine Hochzeitsreise gebucht und zwar ebenfalls bei adeoreisen.
Mit freundlichen Grüßen
Claudia Al-K.