Feedback Las Vegas Hochzeit Wedding Comfort

Las Vegas Hochzeit Comfort

Kundenfeedback von Simone B. und Kim A.

Las Vegas Hochzeit Comfort

Las Vegas Hochzeit Wedding Comfort

Liebe Frau Richter,
bitte entschuldigen Sie die verspätete Antwort und erst mal vielen vielen Dank für die Glückwünsche. :-) Ich hoffe auch Sie hatten einen guten Rutsch ins neue Jahr? Ich gebe Ihnen natürlich sehr gerne ein Feedback.
Die Organisation war super. Sie und ihre Kolleginnen haben uns toll beraten und in allen Lagen geholfen. Dafür von uns Beiden herzlichen Dank.

Ich fange am Besten mit den 2 nicht soooo guten Punkten an. :-D Von der Airline, Condor, waren wir nicht so sehr begeistert. Ich habe selber eine Weile als Flugbegleiterin gearbeitet... Die Sitze waren so extrem eng aufeinander, dass man sich wirklich kaum bewegen konnte, der Service war ziemlich lau und vom Essen hatten wir nach der Hin- wie auch der Rückreise beide Magenprobleme. Ausserdem gab es im Verhältnis zu anderen Flügen recht wenig zu essen. Dazu kam, dass wir beim Online Check-In auf dem Rückflug nicht mal mehr unsere Sitze selber auswählen konnten (obwohl wir zum frühestmöglichen Termin eingecheckt haben) und natürlich prompt im Mittelgang in der Mitte der Mitte zwischen sämtlichen allein reisenden Kindern und umringt von Babys gelandet sind. Des Weiteren, hatten Sie extra vermerkt, dass wir ein Zimmer mit nur einem Kingsize Bett wünschen. Leider hat das nicht geklappt. Wir hatten ein Zimmer mit 2 Queensize Betten und Blick auf den Flughafen. Leider hatten wir die explizite Buchung mit dem Kingsize nicht schriftlich, sonst hätten wir um ein anderes Zimmer gebeten.

Nicht als negativ sondern als reiner Hinweis ist unsere Erfahrung mit dem Buchen des Airpotshuttles für die Heimreise. In Ihren Unterlagen steht, dass man dort anrufen soll, was aber von dem Mitarbeiter am Telefon nicht als so toll empfunden wurde und mein Mann etwas ins rotieren kam, weil er so viele Informationen haben wollte (Flugnummer, Abflugzeit usw.). Da fragte ich mich wofür wir das alles angeben mussten. Die Airline hätte für den Fahrer ausreichen müssen. Ich dachte das ist wie ein Taxi zu bestellen. War es aber nicht. Er machte meinen Mann darauf aufmerksam, dass die Kunden das normalerweise immer online machen und das dann viel unkomplizierter sei... Ausserdem konnten wir nicht frei sagen wann wir abgeholt werden wollen, sondern mussten uns nach der Zeit richten die uns vorgegeben wurde. Dazu kam, dass wir sehr früh schon am vereinbarten Abholungsort waren (weil wir ja schon um 11:00 auschecken mussten und erst gegen 14:00 Uhr abgeholt wurden) jedoch das Shuttle nicht erkannten, weil es nicht mit Showtime Tours angeschrieben war... Hätte mein Mann nicht auf gut Glück den dort stehenden Fahrer angesprochen, wäre dieser ohne uns abgefahren...

Ebenso als Hinweis und Tipp für andere Paare oder Reisende nach Las Vegas, die Verpflegung ist extrem teuer. Man bezahlt pro Essen für 2 Personen locker 60 - 80 Dollar. Egal ob Frühstück oder Hauptmahlzeit. Da wir beide kein Fan von Fastfood und Schnellrestaurants sind, hat das ein ziemliches Loch in unsere Urlaubskasse gerissen. Eine kleine Auswahl von günstigen Alternativen in den Reiseunterlagen wäre super. Ebenso möchten wir auf die Busse hinweisen, welche den Strip rauf und runter und auch zu den beiden Outlets fahren. Für 8 Dollar kann man ein Ticket für 24 Stunden kaufen und so viel man will hin und her fahren. Das ist super, denn den Strip entlang zu laufen ist zwar toll aber er ist extrem lang und die Busse erleichtern einem das Ganze ungemein. Es git zwei verschiedene, den DEUCE und den SDX. Der SDX hält nur jede 4. Station und der DEUCE an nahezu jedem Hotel. Wir haben das leider erst sehr spät erlikt. Aber die Nächsten werden über diese Info froh sein, da bei den vielen Überführungen, welche den Strip entlang führen andauernd die Rolltreppen kaputt sind und man sehr viel Treppensteigen muss. ;-) Gerade für ältere oder nicht so mobile Menschen ist der Bus da eine Erleichterung.

So, und nun zu all den vielen vielen super tollen und guten Dingen die bei weitem überwiegen!!! :-D
Ich mache direkt mit dem Luxor Hotel weiter. Das Zimmer war gepflegt und sauber und wir hatten aus dem 30. Stock wirklich eine wahnsinns Aussicht. :-)

Die Hochzeit war ebenfalls super organisiert. Da wir erst nach 17:00 Uhr im Hotel ankamen, hatten wir Petra am Abend nicht mehr angerufen und wollten dies, wie in den Unterlagen erbeten, am nächsten Morgen um 08:30 Uhr tun. Hier kam uns Petra dann aber zuvor, hat uns so gegen 08:00 Uhr angerufen und um 08:30 Uhr schon abgeholt und zum Lizenzbüro gefahren. Da wir so früh dran waren, mussten wir kaum warten und Petra hat uns alles super erklärt. Am Hochzeitstag wurde ich auch pünktlich um 07:15 für Haare und Makeup abgeholt. An dieser Stelle auch nochmal ein ganz herzliches Dankeschön an Diana. Sie hat das wirklich super gemacht und wir hatten, trotz der frühen Stunde und meiner Nervosität, viel Spass. :-D Vom restlichen Ablauf her hat alles wie abgesprochen super pünktlich geklappt und alle waren super nett und herzlich.

Also ein grosses Daumen hoch und vielen vielen Dank für alles. :-D Was besonders für mich eine tolle Erfahrung war, war die Fahrt mit der Limousine. Das war suuuuuper. Mein erstes Mal. Ich war total aus dem Häuschen. :-DDD Auch der Strauss war wunderschön. Leider konnte ich ihn nicht mitnehmen, da er im Koffer plattgedrückt worden wäre. :-)))

Ich werde Ihr Reisebüro und auch Petra als Weddinplanner absolut und jederzeit weiterempfehlen. Wir hatten eine tolle Woche, viele schöne und bewegende Eindrücke und eine richtig gute Zeit. Vielen vielen Dank an Sie und Ihre tollen Kolleginnen. Im Anhang erhalten Sie noch ein Foto um Ihnen zu zeigen wie glücklich Sie uns gemacht haben. :-D

Liebe Grüße
Simone B. und Kim A.

Kundenfotos ( 1 )
  • Las Vegas Hochzeit Wedding Comfort

Bewertete Reise