Feedback Florida Mietwagenrundreise Family Fun

Florida Mietwagenrundreise Family Fun

Kundenfeedback von Stefan987

Florida Mietwagenreise Family Fun

Hallo Frau Thummet,
nachdem wir nun bereits eine Weile wieder im kalten Deutschland zurück sind, wollte ich Ihnen doch noch ein kurzes Feedback zu unserer Reise geben.

Also, zunächst einmal ein großes Lob an Sie. Die Auswahl der Übernachtungsstätten war super und genau richtig für unsere Bedürfnisse. Das Fairfield Inn in Orlando war zwar von der Geräumigkeit der "Suite" nicht gerade üppig - es war eher ein etwas größeres Zimmer mit zwei Doppelbetten - aber da wir ohnehin das nur zum Schlafen benutzt haben und ansonsten unterwegs waren, tat das dem Aufenthalt in Orlando keinen Abbruch. Das Frühstück in dem Hotel war nicht unbedingt extrem vielfältig, aber es gab alles, was man für einen guten Start in den Tag brauchte - Bagels, Muffins, Corn Flakes, Obst, Joghurt, Kaffee, Säfte etc.. Und zwar bis man satt war (irgend jemand sagte mir im Vorfeld, das sei nur ein ganz kleines Frühstück, bei dem man kaum satt werde, das stimmte aber absolut nicht, im Gegenteil!).

Das Sanibel Arms West in der zweiten Woche war dann natürlich vom Platzangebot eine ziemliche Steigerung. Die Wohnung war riesig und perfekt eingerichtet. Auch hier nochmal Dank an Ihre Kollegin, denn auch die erst kurz vor dem Urlaub gewünschte Waschmaschine war enthalten, klasse. Auch die Ferienanlage selbst war spitze - direkt am Meer an einem tollen Strand, Liegestühle standen kostenfrei zur Verfügung. Und Sanibel Island selbst ist ja sowieso ein Traum, ein wahres Paradies für Naturliebhaber. Eigentlich war sogar unser Ausflug in die Everglades überflüssig, da Sanibel mit seinem Naturreservat quasi das Gleiche bietet (nur eben kleiner).

Auch bei den Flügen war es sehr lobenswert, dass Sie bereits im Vorfeld feste Sitzplätze für uns reserviert hatten, am Fenster und alle beieinander. Dass die Umsteigezeit auf dem Hinflug zu knapp war, hatte ich Ihnen ja bereits mitgeteilt, das war das einzig Unschöne. Die Airline "US Airways" würde ich auch nur eingeschränkt weiterempfehlen. Zum Beispiel funktionierten die in die Rückenlehnen integrierten Fernseher nicht alle, was bei einem so langen Flug schon doof ist. Auch die Abstände zwischen den Sitzen waren für einen Langstreckenflug doch etwas knapp bemessen. Aber vielleicht ist das bei anderen Airlines ja auch nicht anders. Beim nächsten Mal würde ich wahrscheinlich zumindest mal einen Flug ab Düsseldorf mit Air Berlin in Erwägung ziehen, denn die bieten, wie ich inzwischen weiß, auch Direktflüge zu zivilen Preisen nach Florida an, und ich bekam auch schon einige positive Feedbacks dazu.

Aber wie gesagt, insgesamt ein klasse Urlaub, der von Ihnen toll zusammengestellt und organisiert war. Ich fand es auch gut, das ich Sie während des Urlaubs via E-Mail noch zu bestimmten Fragen ansprechen konnte. Auch die Reisezeit war m. E. ideal, denn die Parks waren nicht so überfüllt, und das Wetter war immer noch hochsommerlich warm. Bei den Parks waren wir in den Universal Studios und den Islands of Adventure, was für uns eine perfekte Wahl darstellte. Wir hatten das Glück, dass es derzeit ein 2-Tages-Ticket gibt (oder zumindest zu unserer Aufenthaltszeit gab), das 7 Tage lang genutzt werden konnte. Und zusätzlich konnte selbst beim Kennedy Space Center die Tages-Eintrittskarte 2 Tage genutzt werden.

Fazit "after all": Nachdem ich am Anfang zugegebener Maßen etwas unsicher war, einen solchen, doch etwas komplizierteren Urlaub übers Internet bei einem mir bis dahin unbekannten Reisebüro zu buchen, muss ich im Nachhinein sagen: Gerne wieder!

Freundliche Grüße
Stefan W.