Grand Canyon Nationalpark

Grand Canyon Nationalpark von Las Vegas

Grand Canyon UNESCO-Weltkulturerbe

Besuchen Sie von Las Vegas aus den Grand Canyon!

Der grandiose Grand Canyon in Arizona ist allein eine USA-Reise wert!

Wenn Sie zum ersten Mal am Rand des Grand Canyon stehen und rund 1500 Meter in die Tiefe schauen, haben Sie wahrscheinlich das beeindruckendste Naturerlebnis Ihres Lebens. Es gibt keine Steigerung – und das in jeder Hinsicht. Die Schlucht der Schluchten sprengt jedes Maß an Größe, Höhe, Weite und überwältigendem Naturschauspiel. Der Canyon ist das Ergebnis des stetigen Nagens des Colorado Rivers am Gestein, der sich im Laufe von Jahrmillionen in den Fels gegraben hat und dieses einzigartige Panorama geschaffen hat.

Zu Recht ist der Grand Canyon Nationalpark UNESCO-Weltkulturerbe in Arizona. Seit 1979 verfügt die sensible Landschaft über diese Auszeichnung, die das Areal unter besonderen Schutz stellt. Der Grand Canyon National Park umfasst den Nordrand der Schlucht (North Rim) und deren Südrand (South Rim), wobei die Mehrzahl der Reisenden den South Rim besucht, da dieser ganzjährig geöffnet ist.

Eine besondere Attraktion am Canyon ist der Skywalk, der im Indianerreservat der Hualapi liegt und über Grand Canyon West zu erreichen ist, gut 200 Kilometer von Las Vegas entfernt. Seit dem Frühjahr 2007 bietet der Skywalk Besuchern die Möglichkeit, auf einer stählernen Brücke in Form eines Hufeisens mit gläsernem Boden und gläsernen Geländern in schwindelerregender Höhe von 4000 Fuß (1200 m) über dem Abgrund des Grand Canyons zu schweben – ein einmaliges und atemberaubendes Feeling, dass Sie sicher nie vergessen werden und Ihre Reise zum Grand Canyon zum Erste-Klasse-Urlaub macht. Empfehlenswert ist übrigens eine Kombination mit einem Las-Vegas-Trip oder einer Kalifornien-Rundreise.

Alle Reisen Grand Canyon Nationalpark