Mietwagenreise Route 66

Mietwagenreise Route 66

ab
1.878
EUR

Quer durch die ganze USA
»Legendäre Route 66«

17 Tage / 16 Nächte
Mietwagenreise entlang der Route 66 mit Flug + allen Hotels

Die Reise Ihres Lebens auf der Mutter aller Straßen von Chicago nach Los Angeles. Mit vorgebuchten Hotels!

Auf der »Mother Road« quer durch die USA!

Übersichtskarte

Die Route 66 führt quer durch den nordamerikanischen Kontinent von Chicago in Illinois an die Westküste nach Santa Monica bei Los Angeles in Kalifornien. Erleben sie authentische Drive In-Restaurants und urige Souvenirshops.

Einsame Landschaften und verlassene Truck Stops erinnern an einen Road-Movie. Sie cruisen auf vielen gut erhaltenen Teilstücken zurück zu den Anfängen der amerikanischen Highways. Eine grandiose Reise durch die USA – ein unvergessliches Abenteuer in Ihrem Leben!

1. Tag
Ankunft in Chicago

Willkommen in der »City of Blues«! Übernahme des Mietwagens am Flughafen von Chicago und Fahrt zum Hotel in der Innenstadt. Die überwältigende Skyline der Stadt, die sich als Geburtsstätte der Hochhausarchitektur sieht, vertreibt sofort trübe Jetlag-Gedanken. Sie übernachten zweimal im Hotel Versey** (öffentliches Parken möglich), Tageskilometer ca. 20 km.

2. Tag
Chicago erleben
Chicago mit Großem See

Chicago hat vor allem Architekturgeschichte geschrieben. In der drittgrößten Stadt der USA wurden die ersten Wolkenkratzer gebaut. Das Architekturwahrzeichen der Stadt, der berühmte »Sears Tower«, der heute »Willis Tower« heißt, war mit seinen 443 m lange Zeit das höchste Gebäude der Welt.

Auf der »The Magnificent Mile« finden nicht nur Shopping-Fans ihr Paradies, sondern hier laden auch zahlreiche Bars und Restaurants zu unterhaltsamen Stunden ein. Nicht vergessen sollten Sie aber auch die weltbekannten Museen der Stadt, wie das Art Institute Chicago und das Field Museum, und natürlich den Besuch eines der Jazz- und Blues Nightclubs (alles fakultativ).

3. Tag
Chicago – Springfield/Illinois

Am Morgen starten Sie auf der historischen Route 66 durch das Farmland von Illinois bis zu dessen Hauptstadt Springfield. Die Hauptstadt von Illinois ist reich an Erinnerungen an Abraham Lincoln. Hier praktizierte er als Rechtsanwalt, heiratete, gründete eine Familie und hier liegt er begraben.

Wenn Sie sich für die frühen Jahre von Lincoln interessieren, sollten Sie das Freilichtmuseum New Salem besuchen (fakultativ); hier sehen Sie die Nachbildung des Blockhüttendorfes, in dem Lincoln von 1831 bis 1837 lebte, verschiedene Berufe ausübte und sich im Selbststudium zum Juristen weiterbildete.

Eine Nacht im Hotel Holiday Inn Express Springfield** (Parken kostenfrei), Tageskilometer ca. 310 km.

4. Tag
Springfield/Illinois – St. Louis
Gateway Arch, St. Louis

St. Louis ist die größte der »66«-Städte zwischen Chicago und Los Angeles. Sobald man den Mississippi River überquert hat, sieht man das Wahrzeichen der Stadt, den 192 m hohen Gateway Arch.

Der Bogen symbolisiert den Ort, der für Tausende von Pionieren das Tor zum Westen war. Per Aufzug gelangen Sie zur Aussichtsplattform in seinem Scheitelpunkt. Bei entsprechendem Wetter haben Sie eine Sicht von 50 km!

Sie übernachten in St. Louis im Hotel Red Roof Inn Westport** (Parken kostenfrei), Tageskilometer ca. 180 km.

5. Tag
St. Louis – Springfield/Missouri

Auf Ihrer Fahrt entlang der Route 66 passieren Sie die reizvolle Landschaft des Ozark Plateaus. Einen Besuch der Meramec Höhlen sollten Sie nicht scheuen, bevor Sie abends Springfield im Bundesstaat Missouri erreichen.

Eine Nacht im Hotel Best Western Plus Route 66 Railhaven **+ (Parken kostenfrei), Tageskilometer ca. 360 km.

6. Tag
Springfield/Missouri – Tulsa
Tulsa, Oklahoma

Begrüßen Sie den Bundesstaat Oklahoma, welcher für seine riesigen Tierzuchten sowie die Öl-Vorkommen bekannt ist. Nachmittags treffen Sie in Tulsa ein. Das Herz Oklahomas lockt mit über 140 Parks und einer Vielzahl kultureller Attraktionen. Die zweitgrößte Stadt in Oklahoma mit rund 400.000 Einwohnern ist mit über 1.200 hier vertretenen Ölgesellschaften Amerikas Erdölhauptstadt.

Sie übernachten im Hotel Holiday Inn & Suites Tulsa South*** (Parken kostenfrei), Tageskilometer ca. 290 km.

7. Tag
Tulsa – Oklahoma City
Route 66, altmodische Raststätte

Genießen Sie die Cowboy- und Ranch­kultur der Region auf Ihrer Etappe nach Oklahoma City. Trotz einer rasanten Entwicklung hat die Stadt noch heute ein wenig seines Charmes des alten Westens erhalten können. Besuchen Sie nach Ihrer Ankunft die National Cowboy Hall of Fame.

Eine Nacht im Hotel Howard Johnson**+ (Parken kostenfrei), Tageskilometer ca. 180 km.

8. Tag
Oklahoma City – Amarillo

Auf Ihrer heutigen Etappe säumen karge und endlos wirkende Prärielandschaften Ihren Weg nach Amarillo. Die texanische Stadt wurde vor allem durch die Rinderzucht geprägt. Jeden Dienstag findet seit über 100 Jahren eine große Viehauktion statt.

Sie übernachten einmal im Hotel Comfort Inn & Suites**+ (Parken kostenfrei), Tageskilometer ca. 420 km.

9. Tag
Amarillo – Tucumcari
Route 66, Autowracks

Vorbei an riesigen Ranches und Baumwollfeldern erreichen Sie Tucumcari in New Mexico. Die Kleinstadt beherbergt ein Dinosauriermuseum, das einen Besuch wert ist.

Eine Übernachtung im Hotel Rodeway Inn**+, Tageskilometer: ca. 180 km.

10. Tag
Tucumcari – Albuquerque
Route 66 Pueblo

Erleben Sie heute die traditionelle Lebensweise der amerikanischen Ureinwohner hautnah. Einige Pueblo-Dörfer säumen Ihre heutige Etappe. Im Indian Pueblo Cultural Center in Albuquerque erfahren Sie Wissenswertes zur Geschichte und Lebensweise der Pueblo-Stämme.

Ihr Hotel für zwei Nächte ist das Fairfield Inn University** (Parken kostenfrei), Tageskilometer ca. 290 km.

11. Tag
Albuquerque
Route 66, Restaurant

Unternehmen Sie einen Ausflug nach Santa Fé. Die 1609 von den Spaniern gegründete Stadt gilt als älteste Hauptstadt der USA. Besuchen Sie die vielen Märkte der Stadt, auf welchen exquisite Kunst, Handwerk und zauberhafte Schmuckstücke verkauft werden.

12. Tag
Albuquerque – Holbrook

Über Gallup erreichen Sie den Petrified Forest Nationalpark im Nordosten Arizonas. Ausgedehnte Fundstätten von verkieseltem Holz verhalfen dem Park zum Beinamen »Versteinerter Wald«. Sie übernachten dort einmal im Hotel Magnuson Adobe Inn** (Parken kostenfrei), Tageskilometer ca. 390 km.

13. Tag
Holbrook – Grand Canyon
Route 66, Grand Canyon

Am frühen Nachmittag erreichen Sie heute den Grand Canyon, eines der größten Naturwunder unserer Erde. Über Millionen von Jahren hat sich der Colorado River bis zu 1.800 Meter tief in das Colorado Plateau gefressen und dabei diese grandios-bizarren Schluchten geschaffen.

Eine Nacht im Canyon Resort Plaza*** (Parken kostenfrei), Tageskilometer ca. 300 km.

14. Tag
Grand Canyon – Las Vegas

Nach Tagen mit großartigen Naturerlebnissen erreichen Sie am späten Nachmittag die Spielermetropole Las Vegas. Die glitzernde Wüstenstadt erfindet sich laufend durch neue Prachtbauten, größere Casinos sowie ausgefallene Shows neu.

Sie übernachten zweimal im Hotel Mardi Gras & Casino** (Parken kostenfrei), Tageskilometer: ca. 400 km.

15. Tag
Las Vegas erleben
Las Vegas am Abend

Nutzen Sie den heutigen Tag, um die Metropole der leichten Unterhaltung zu erkunden. Am Abend sollten Sie sich eine der unzähligen Shows ansehen oder einen Hubrauberrundflug mit sensationellen Ausblicken genießen (fakultativ).

16. Tag
Las Vegas – Los Angeles
Santa Monica Pier

Nach einer etwas längeren Fahretappe einmal quer durch die Mojave-Wüste werden Sie mit einem ganz besonderen Tagesziel belohnt: die Stadt der Engel erwartet Sie. Die zweitgrößte Metropole der USA, Los Angeles, und das sonnige Kalifornien locken mit urbanen Erlebnissen und natürlich einer frischen Brise vom Pazifischen Ozean.

Eine Nacht im Hotel Comfort Inn Santa Monica**+ (Parken kostenfrei), Tageskilometer ca. 440 km.

17. Tag
Los Angeles, Rückflug nach Deutschland

Abgabe des Mietwagens am Flughafen von Los Angeles und Rückflug nach Deutschland.

18. Tag
Ankunft in Deutschland

Route 66 – Das echte amerikanische Abenteuer

»Mutter aller Straßen«: So nannte John Steinbeck die berühmte Route 66, die die USA über eine Strecke von rund 4.000 km von Chicago bis Los Angeles durchquert – durch drei Zeitzonen und acht Bundesstaaten.

Auch wenn die Straße 1984 teilweise offiziell stillgelegt wurde: Entlang der einzelnen Abschnitte des Highways findet man noch das echte amerikanische Abenteuer! Neben überwältigenden Landschaften, kleinen Orten mit besonderem Flair und verlassenen Geisterstädten begegnet einem auch viel Nostalgisches: Truckstops und Motels, wie man sie aus Hollywood-Filmen kennt, alte Neon-Werbetafeln, Drugstores und stilechte Saloons. Viel Gelegenheit also, dem »American Way of Life« ausgiebig zu frönen.

Economy

Mietwagen Kategorie Economy
Inklusive unbegrenzte Freimeilen
Alle örtliche Steuern und Flughafengebühren
Vollkaskoschutz ohne SB (CDW)
Zusatz-Haftpflichtversicherung
1. Fahrer und alle Zusatzfahrer über 25 Jahren
1. Tankfüllung
Sat-Navigationssystem auf Anfrage

Termine und Preisübersicht

Wenn Sie in der Preismatrix auf Ihren gewünschten Preis klicken, gelangen Sie zum Anfrageformular, in dem die dazugehörenden Reisedaten bereits voreingestellt sind.
01.11. – 21.12.17
22.12. – 06.01.18
07.01. - 28.02.18
01.03. - 23.03.18
24.03. - 07.04.18
08.04. - 17.05.18
18.05. - 28.06.18
29.06. - 26.08.18
27.08. - 31.10 18
01.11. - 14.12.18
15.12. - 21.12.18
22.12 - 06.01.19
07.01. - 31.03.19
Preis
1.899
2.135
1.878
1.878
2.044
1.944
2.145
2.599
2.145
Auf Anfrage
Auf Anfrage
Auf Anfrage
Auf Anfrage

Leistungen

Flug Frankfurt – Chicago, Rückflug Los Angeles – Frankfurt inkl. Flughafengebühren und -steuern
16 Nächte in Hotels der Touristen- oder Mittelklasse im Standardzimmer (nach Verfügbarkeit, sonst gleichwertig) inkl. Hotelsteuern
Mietwagen »Economy« mit »All-Inklusiv»-Paket für die Dauer der Reise
Einwegmiete Chicago – Los Angeles
9x Frühstück
Digitales Roadbook mit umfangreichen Informationen und Straßenkarten im PDF-Format zum Selbstdruck
Starbucks-Gutschein im Wert von US$ 15
1. Tankfüllung inklusive
Nicht eingeschlossene Leistungen
  • Zusätzliches Benzin
  • Straßen- bzw. Parkgebühren
  • Nationalparkgebühren
  • Eintrittsgelder, Mahlzeiten, optionale Ausflüge
Verlängerungsaufenthalt, innerdeutsche Zubringerflüge, Einzel- und Dreibett-Belegung auf Anfrage möglich. Wir empfehlen Ihnen zu Ihrer Sicherheit den Abschluss der Reiseversicherung »Rundum-Sorglospaket«.

Optional buchbare Tickets für Ihre Mietwagenreise

Helikopter-Rundflug über Las Vegas

Helikopter-Nachtrundflug

Der Bestseller! Vor Ihrem Rundflug über Las Vegas bei Nacht stoßen Sie mit einem Glas Sekt an. Durch die Panoramafenster des Helikopters genießen Sie den Ausblick auf den abendlichen »Strip«, die grandiosen Hotels und den 355 m hohen Stratosphere Tower – ein unvergessliches und atemberaubendes Abenteuer.
 
Dauer: Ca. 2 Stunden, Transfer ab/bis Hotel inkl.,  Flugzeit ca. 12-15 Minuten
Termine: Täglich nach Sonnenuntergang. Buchbare Zeitfenster 19–21 sowie 21–23 Uhr (Wunsch bei Buchung bitte angeben)

104 EUR

Kostenlose Buchungsanfrage »Mietwagenreise Route 66« »Individuelle Reise«

1
Bitte überprüfen bzw. ergänzen Sie Ihre Reisedaten:
Bitte geben Sie Ihre Wunsch-Reisedaten ein:
2
Optionale Zusatzleistungen wählen:
Helikopter-Nachtrundflug
Reiseversicherung »Rundum-Sorglos-Paket«
Reiserücktrittskosten-Versicherung
3
Ihre Kontaktdaten:
4
Bitte geben Sie die Daten der Reiseteilnehmer an:
5
Sonstige Angaben:

Reise-Highlights

  • Das Beste: Sie haben ausreichend Zeit und Muße
  • Chicago – Metropole an den Großen Seen
  • Wild-West-Feeling in Oklahoma
  • Zeugen indianischer Vergangenheit in Santa Fé
  • Grandioser Grand Canyon
  • Glitzerwelt in Las Vegas
  • Santa Monica – Abschluss der Traumstraße am Pazifik
  • 9x Kontinentales Frühstück

Ihre Reise

Klicken Sie in der Preismatrix auf einen Preis, um Ihre Reise zusammenzustellen.
Erweitern Sie Ihre Reise, indem Sie danach weitere Zusatzleistungen hinzufügen.
Kontaktieren Sie uns bei Fragen oder Buchungswunsch.
Kostenlose Hotline: 0800 - 3 22 55 99